Ein zweischneidiges Schwert – Teil 2

Die andere Seite

Nichts blind glauben!

Setz auf deine eigenen Augen.

Mund auf! Dann hast du das Sagen.

Nimm’s nicht hin! Du darfst Unrecht anklagen!

Wers näht?

Einfach mal hinterfragen.

Was drin ist?

Spuck’s aus, bei Unbehagen!

Schau dich um, zieh’ dich hoch am eigenen Kragen!

Häng dich rein! Irgendwann wirst du hervorragen.

Du musst mal was wagen!

Scheiß doch aufs versagen!

Der Erfolg wird dich tragen.

Dann, nur dann, wirst du dich auch im Alter nicht beklagen.

Die Routine kommt von selbst, an deinen alten Tagen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>